Das Herz von Jenin



Genre
Regie

Das Herz von Jenin: Im November hatten israelische Soldaten den Befehl auf jeden bewaffneten Palästinenser zu schießen. An der „Pferdekreuzung“ gesellte sich der 12-jährige Ahmed zu einer Gruppe palästinensischer Kämpfer. Er schwenkte eine Plastik-Spielzeug-Uzi. Die Soldaten schossen auf den jungen, der schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen wurde.

Ein Onkel aus Umm el Fachem in Israel lässt Beziehungen spielen, um den Jungen nach Haifa ins Rambam-Hospital fliegen zu lassen. Dort stirbt er jedoch nach zwei Tagen. Vater Ismail Khatib erklärt sich bereit, die Organe des Jungen zu spenden. So rettet er einen drusischen Mädchens, einem Beduinenjungen, der Tochter ultraorthodoxer Juden und anderer Israelis, die nicht gefilmt werden wollten, das Leben.

Externe Rezensionen zu Das Herz von Jenin

Rezension: Amazon.de
10 / 10 Punkte (3 Stimmen)
Rezension: IMDb.de
7,5 / 10 Punkte (60 Stimmen)

Kommentare zu Das Herz von Jenin

Bisher ist leider kein Kommentar vorhanden!

Bilder von Das Herz von Jenin

Bisher ist leider kein Bild vorhanden!