Der entsorgte Vater



Genre
Regie

Der entsorgte Vater: Der geschiedene Vater Wolfsberger macht eine Reise, um seine Tochter zu besuchen, die bei ihrer Mutter lebt. Die Reise wird „überraschend“ abgesagt, als seine Ex-Frau das Treffen absagt.

In der Dokumentation melden sich mehrere Leidensgenossen zu Wort, darunter auch Franzjörg Krieg, der einen Verein gegründet hat. Dieser Verein kümmert sich speziell um die Probleme von Vätern, denen das Umgangsrecht mit ihren Kindern verwehrt wird.

Auch Krieg hat seine Tochter seit mehr als 10 Jahren nicht mehr gesehen. Aufgrund seiner Tätigkeit im Verein kennt er viele ähnliche Fälle. Drei davon treten vor die Kamera und erzählen ihre Geschichte. Auch eine Mutter meldet sich zu Wort und berichtet, warum sie vor Gericht ein Umgangsverbot für den Kindsvater vor Gericht erstritten hat.

Externe Rezensionen zu Der entsorgte Vater

Rezension: IMDb.de
5,4 / 10 Punkte (5 Stimmen)

Kommentare zu Der entsorgte Vater

Bisher ist leider kein Kommentar vorhanden!

Bilder von Der entsorgte Vater

Bisher ist leider kein Bild vorhanden!