Der Tag des Spatzen



Genre
Regie

Der Tag des Spatzen: „Der Tag des Spatzen“ versuch mit Hilfe der Ornithologie, also der Vogelkunde, die Grenze zwischen Krieg und Frieden aufzuzeigen, was natürlich nur sehr schwer gelingt, weil die Grenzen hier manchmal fließend sind. Während in Afghanistans Hauptstadt Kabul ein deutscher Soldat erschossen wird, ist es in Leeuwarden ein kleiner Spatz, der dran glauben muss.

Beim Streifzug durch verschiedene Landschaften sind es die mehr oder weniger zufälligen Begegnungen, aus denen sich ein weiterer Sinn ergibt, bei alledem bleiben die Vögel allerdings immer im Blickfeld. Als dann ein Bekannter des Filmemachers in Brandenburg verhaftet wird, werden die Beobachter selber zu Beobachteten.

Externe Rezensionen zu Der Tag des Spatzen

Rezension: IMDb.de
7,1 / 10 Punkte (11 Stimmen)

Kommentare zu Der Tag des Spatzen

Bisher ist leider kein Kommentar vorhanden!

Bilder von Der Tag des Spatzen

Bisher ist leider kein Bild vorhanden!