Nirgendwo in Afrika



Genre
Regie
Schauspieler
  • Juliane Köhler
  • Merab Ninidze
  • Matthias Habich
  • Bettina Redlich
  • Regine Zimmermann
  • Mechthild Grossmann
  • Hildegard Schmahl

Nirgendwo in Afrika: Im zweiten Weltkrieg muss Jettel (Juliane Köhler) mit ihrer Tochter Regina (Lea Kurka) aus Deutschland fliehen, weil die Nazis hinter ihnen her sind.

Sie folgen Jettels Ehemann Walter (Merab Ninidze), einem jüdischen Anwalt, nach Afrika, wo dieser seit einer Weile lebt und auf einer Farm auch eine Arbeit als Verwalter gefunden hat. Regina gefällt es auf dem fremden Kontinent und sich kann sich auch schnell eingliedern. Jettel hatte sich das allerdings alles ganz anders vorgestellt – sie kann sich nicht so schnell mit ihrem neuen Leben anfreunden, da die Lebensumstände in Afrika rauer sind, als sie es erwartet hätte.

Immerhin kommt sie aus gutem Hause und nun werden selbst einfachste Dinge wie Zwiebeln und Zucker zum Luxusgut. Walter hat zunehmend das Gefühl, in Jettels Augen ein Versager zu sein, weil er ihr nicht das Leben bietet, das sie gewöhnt ist.

Externe Rezensionen zu Nirgendwo in Afrika

Rezension: IMDb.de
7,7 / 10 Punkte (6,654 Stimmen)
Rezension: Amazon.de
7 / 10 Punkte (9 Stimmen)
Rezension: OFDb.de
7 / 10 Punkte (139 Stimmen)

Kommentare zu Nirgendwo in Afrika

Juarez G. Borges schrieb am 13.02.2016

Assisti ao filme e posso dizer que é uma excelente maneira de se perceber o choque de culturas.

Juarez G. Borges schrieb am 13.02.2016

Assisti ao filme e posso dizer que é uma excelente maneira de se perceber o choque de culturas.


Bilder von Nirgendwo in Afrika

Bisher ist leider kein Bild vorhanden!