Shutter Island



Genre
Regie
Schauspieler
  • Leonardo DiCaprio
  • Max von Sydow
  • Patricia Clarkson
  • Mark Ruffalo
  • Emily Mortimer
  • Elias Koteas
  • Ted Levine

Shutter Island: Auf der Insel Shutter Island befindet sich eine Anstalt für geisteskranke Gewalttäter. Als dann die verurteilte Mörderin Rachel Solando (Emily Mortimer) aus der Klinik flieht, soll der US-Marshal Teddy Daniels (Leonardo DiCaprio) sie wieder auftreiben.

Doch bei seinen Ermittlungen stößt er beim Klinikpersonal auf eisige Ablehnung und weder der Oberarzt der Klinik Dr. Cawley (Ben Kingsley), noch der Leiter McPherson (John Carroll Lynch) sind Daniels bei der Suche behilflich. Gemeinsam mit seinem Kollegen Aule (Mark Ruffalo) kommt er immerhin zu dem Schluss, dass die Flüchtige nicht ohne die Hilfe mindestens einer weiteren Person fliehen konnte.

Dann entdecken die beiden ein Zahlenrätsel in Solandos Zelle, welches sie zum geheimnisvollen Patienten Nr. 67 führt – obwohl alle steif und fest behaupten, es gäbe hier nur 66 Patienten. Im Laufe der Zeit setzen Marshal die Arbeit an dem Fall auch immer mehr psychisch zu, mit Migräneanfällen fängt es an.

Externe Rezensionen zu Shutter Island

Rezension: IMDb.de
8 / 10 Punkte (108,780 Stimmen)
Rezension: Amazon.de
8 / 10 Punkte (138 Stimmen)
Rezension: OFDb.de
7,4 / 10 Punkte (739 Stimmen)

Kommentare zu Shutter Island

Slevin schrieb am 24.03.2010

Ob schlechter oder besser, könnte ich nicht entscheiden, da ich "Shutter Island" nicht als "Fight Club"Nachfolger bezeichnen würde.
Den Film habe ich mir heute angesehen und muss sagen, dass er mir sehr gut gefallen hat.
Die ganze Zeit tauchen irgendwelche Fragen auf, die eine gewisse Spannung über den Film legen..
Auch die "Effekte" (ich nenne es immer gerne "Effekte" um nichts zu verraten :P gemeint sind, Animationen,Erinnerungen,Einblendungen oder andere wichtige Ereignisse) sind gut gemacht.
Das Ende finde ich ganz gut, da es wirklich Fragen offen lässt, bzw. eine...

zitat vom vorschreiber : "macht er das vorsätzlich? Was meint ihr?"

Ich glaube ja :)

FAZIT : Nur zu empfehlen !! Spannender Film mit guter besetzung

Valvados schrieb am 16.04.2010

Habe den Film neulich auch gesehen und muss sagen, dass es mir irgendwie schwer fällt, ihn zu bewerten.
Schlecht ist er sicherlich nicht, daher reden wir von einer Punktespanne von 7-9, trotzdem komme ich gerade nicht wirklich weiter mit meinen Überlegungen.
Einerseits war ich nach einer Weile leicht genervt wegen eben diesen ''Effekten'' und auch manchen Storybausteinen, andererseits ist das Ende, also der Clou, wirklich stark und das rückt den Film im Nachhinein in ein komplett anderes Licht. Als vergleichbare Filme, die auch einen ähnlichen Effekt haben durch die Auflösung, fallen mir spontan nur ''Die üblichen Verdächtigen'' und ''Memento'' ein - beides überragende Filme, die ich bei 9-10 Punkten eingeordnet habe.
Bei ''Shutter Island'' fällt mir dies jedoch nicht so leicht, vllt sollte ich den Film ein zweites Mal ansehen?


Bilder von Shutter Island

Bisher ist leider kein Bild vorhanden!