Wenn die Liebe so einfach wäre



Genre
Regie
Schauspieler
  • Meryl Streep
  • Rita Wilson
  • Alec Baldwin
  • Steve Martin
  • Mary Kay Place
  • Robert Adamson
  • John Krasinski

Wenn die Liebe so einfach wäre: Jane Adler (Meryl Streep) hat sich vor mehr als zehn Jahren von ihrem Mann Jake (Alec Baldwin) getrennt und die drei Kinder sind auch schon aus dem Haus. Jane betreibt eine erfolgreiche kleine Bäckerei samt Lokal und versteht sich inzwischen auch wieder gut mit ihrem Ex-Mann.

Dann treffen sich die beiden bei der Abschlussfeier ihres Sohnes wieder und der Abend verläuft feucht-fröhlich. Schließlich landen die beiden miteinander im Bett und daraus ergibt sich eine heiße Affäre. Und das obwohl Jake inzwischen mit einer anderen Frau verheiratet ist. Diese andere Frau ist Agness (Lake Bell), und die will unbedingt ein Kind von Jake. Doch das will nicht so recht klappen, selbst nicht als Agness Hormone nimmt und Jake eine Samenspende nach der anderen abgeben muss.

Schließlich ist Jake relativ genervt von Agness, zumal es auch im Bett nicht mehr läuft und das war schließlich das einzige, was die beiden noch zusammengehalten hat. Dann werden Jane und Jake auch noch bei einem ihrer Schäferstündchen von ihrem zukünftigen Schwiegersohn ertappt und die Dinge nehmen ihren Lauf.

Externe Rezensionen zu Wenn die Liebe so einfach wäre

Rezension: Amazon.de
9 / 10 Punkte (40 Stimmen)
Rezension: IMDb.de
6,7 / 10 Punkte (18,133 Stimmen)
Rezension: OFDb.de
6,2 / 10 Punkte (61 Stimmen)

Alternativen zu Wenn die Liebe so einfach wäre

Liebe braucht keine Ferien Ein Zwilling kommt selten allein Für immer Shrek

Kommentare zu Wenn die Liebe so einfach wäre

Bisher ist leider kein Kommentar vorhanden!

Bilder von Wenn die Liebe so einfach wäre

Bisher ist leider kein Bild vorhanden!