Dwayne "The Rock" Johnson

Dwayne Johnson wurde am 2. Mai 1972 im kalifornischen Hayward geboren.
Er hat einen afro-amerikanischen Vater (Rocky Johnson, Wrestler) und eine hawaiianische Mutter.

Als Schüler zieht es Dwayne erstmal auf den Football-Platz, anstatt in die Fußstapfen seines Vaters zu treten. Bereits mit 19 Jahren wird er Footballweltmeister.
Er spielte für die Miami Hurricanes, bis ihn eine Knieverletzung zwang aufzuhören. Also fügte er sich dem und heuerte bei der WWF an und sticht als echtes Naturtalent hervor und wird schnell zum Publikumslieben, zunächst als 'Rock Mavia', später dann als 'The Rock'.
1996, mit 24 also, wird 'The Rock' jüngster WWF-Intercontinental-Champion aller Zeiten und gibt diesen Tiel 6 Jahre lang nicht her.

Sein Kinodebüt feiert Dwayne als Skorpionkönig in 'Die Mumie kehrt zurück'. Er begeisterte so sehr, dass er sofort die Hauptrolle in 'The Scoripon King' (diesmal mit mehr Text) bekam. Weitere Hauptrollen folgten z.B. mit 'Welcome to the Jungle', 'Walking Tall - Auf eigene Faust' oder 'Spiel auf Bewährung', bis hin zu 'Die Jagd zum magischen Berg'. Aber das wird mit Sicherheit noch nicht das Ende seiner Schauspielkarriere gewesen sein.
Dieser Text steht unter der Lizenz Creative Commons BY-SA. Der Text kann unter Angabe des Autors und zu gleichen Bedingungen bearbeitet und verbreitet werden (Zusammenfassung).

Kommentare zu Dwayne "The Rock" Johnson

Bisher ist leider kein Kommentar vorhanden!